blaues gravelbike in navazzo

Zwischen Garda- und Idrosee

Der Naturpark Alto Garda Brescioano wurde 1989 gegründet und umfasst eine sehr abwechslungsreiche Seen und Berglandschaft am Westufer des Gardasees. Der Park reicht von der Gemeinde Salò im Süden bis nach Limone sul Garda im Norden und Valvestino im Westen. Insgesamt umfasst der Naturpark 9 Gemeinden mit insgesamt 38.000 ha Fläche und rund 27.000 Einwohnern. Die größte Ortschaft ist Salò mit rund 10.000 Einwohnern. Sitz der Parkverwaltung ist Gargnano, wo man kostenlos eine detaillierte Landkarte mit Wanderungen und Radtouren erhält.

Falls du Fragen zu meinen Touren hast, ruf mich an, 0179-323 64 65 oder kontakte per e-mail

Maderno – Capovalle

Von Maderno aus geht’s via Bogliaco nach Navazzo hoch und dann ins Valvestino zum Stausee. Danach kommt man nach Capovalle. Von hier aus gibt es mehrere Möglichkeiten weiterzufahren.